Ein Beitrag zum Jubiläum der Schweizer (Online-) Richterzeitung

Vor 15 Jahren durfte ich bei der Gründung der Schweizer Richterzeitung «Justice – Justiz – Giustizia» im Verlag Weblaw mit dabei sein. Bis heute ist das die einzige Richterzeitung der Schweiz. In der aktuellen Ausgabe wage ich einen kleinen Rückblick.

  • Wie waren die Aussichten bei der Gründung?
  • Wie hat sich die Richterzeitung entwickelt?
  • Warum braucht es ein Publikationsorgan für das Schweizer Justizpersonal?

Ein Reminder zur Justizöffentlichkeit schliesst den Beitrag ab.

Der Beitrag (sowie alle anderen dieser Jubiläumsausgabe) ist Open Access verfügbar: Nils Güggi, Eine Richterzeitung – braucht es das überhaupt?, in: «Justice – Justiz – Giustizia» 2020/4

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s